Dein innerer Saboteur…

Erinnerst du dich vielleicht an eine Situation, als du wusstest, du kannst etwas umsetzen, was du dir vorgenommen hast. Du dachtest, es kann nicht so schwer sein. Dein Wille und dein Verstand haben eine klare Vorstellung davon, was gemacht werden muss.
Und schlussendlich hat es nicht geklappt, obwohl es auf den ersten Blick so einfach erschien…

War es ein kleines oder grosses Projekt? Oder wolltest du für dich einstehen und ein schwieriges Thema ansprechen? Oder einen Vortrag halten? Einen Wunschkunden anrufen? Oder beim Kunden deine Preisvorstellung mitteilen und durchsetzen? Oder hast du dir womöglich vorgenommen, bei der Eisdiele um die Ecke oder beim Dessertbuffet nicht schwach zu werden?…

Und was ist passiert? Du hast es dir zwar fest vorgenommen und doch nicht wie gewünscht umgesetzt… Du hast vielleicht schon mehrere Anläufe versucht. Jedoch erfolglos.

Vielleicht hast du schon angefangen, selbst an dir zu zweifeln. Und du fragst dich langsam, ob du dazu überhaupt in der Lage bist, Grossartiges zu schaffen, wenn du nicht einmal solche vermeintlich kleine Dinge schaffst…

Hast du dich schon einmal gefragt, wer oder was dich daran gehindert hat oder heute noch daran hindert?

Dieses Gefühl von Selbstzweifel und Unsicherheit kenne ich selbst aus eigener Erfahrung. Und ich habe mich jahrelang damit beschäftigt und mich gefragt, warum es so schwer sein kann, obwohl der Verstand sagt, das sei so einfach. Es hat sich so angefühlt, als würde eine durchsichtige dunkle Macht hinter mir stehen und mich davon abhalten wollen. Ein innerer Saboteur sozusagen.

Und ich dachte, ich sei der einzige Mensch mit dieser Herausforderung und habe mich nicht getraut, mit anderen Menschen darüber so sprechen. Ich habe mir eingebildet, dass ich dann nicht ernst genommen werde und als dumm oder schwach abgestempelt werde. Ich habe mich (leicht) geschämt. Kennst du das auch?

?Mit dieser stagnierenden Situation wollte ich mich absolut nicht abfinden.
?Ich wollte es ändern!
?Ich wollte Herr über mich sein.

Und vor allem wollte ich es verstehen können, warum es so ist. Warum mein innerer Saboteur mich von meinen gewünschten Zielen zurück hält, obwohl ich ja etwas ganz anderes möchte.

Und meine Erkenntnisse der letzten Jahre waren so banal und einfach: Die Angst zu versagen oder abgelehnt zu werden haben mich davon gehindert. Obwohl ich es innerlich schon wusste und gespürt habe, habe ich es verdrängt und mich gefragt:

“Was haben Emotionen mit der Erreichung meiner Zielen zu tun? Wieso sollten sie mich davon abhalten, da es ja coole Ziele sind und andere Menschen davon profitieren können? Ich weiss ja, was ich machen müsste…”

Den Zusammenhang zwischen Verstand und Emotionen konnte ich damals nicht herstellen, resp. hatte keinen Platz in meiner Vorstellungskraft. Umso mehr ich mich mit diesen Themen auseinander gesetzt habe, umso mehr Gewissheit habe ich gewonnen, dass das Unterbewusstsein massiv stärker als der Verstand ist – und die Neurowissenschaft bestätigt es in ihren Studien.

Heute weiss ich, dass Emotionen eine unglaubliche Kraft verfügen. Sie können dich lähmen und zurückhalten oder dich enorm nach vorne pushen. Je nachdem, ob du in der Lage bist, deinen Verstand mit deinen Emotionen zusammen zu bündeln, wirst du eine ganz andere Energie haben und deine einzigartige Ziele mit Leichtigkeit erreichen!

Über das Thema Angst und wie du diese für dich positiv nutzen kannst rede ich übrigens etwas ausführlicher in der aktuellen Podcast-Episode.

Ebenso, welche Magie in den Breathe Camps auf Mykonos entstanden ist.

??Stell für dich also folgende Fragen:

  • Welche Ziele willst du erreichen und kommst nicht vorwärts?
  • Was ist das Schlimmste was dir passieren könnte?
  • Was ist das Beste, was dir passieren könnte?
  • Welche Angst hindert dich, dieses Ziel zu erreichen?

Wünsche dir eine inspirierende und ermutigende Woche.

StayTrue

Dein George

PS: Der Podcast StayTrue ist auf den beliebtesten Plattformen verfügbar…

PPS: Denk daran, du kannst jederzeit einen Unterschied bewirken!

 

Mehr Inspiration?
Melde dich jetzt für den Inspirationsletter an, um dich regelmässig inspirieren zu lassen.

Wir senden dir das PDF + hilfreiche Tipps für dein Unternehmen. Du kannst dich jederzeit austragen. Wir geben deine Angaben NIE weiter.

Datenschutz

Nein danke, ich möchte das PDF doch nicht.
fasfsClosesj dflkas faksjdf lkasdjf lkasj dflaksf

Wir verraten dir 3 Geheimnisse inkl. Anleitung, wie du das für dich nutzen kannst

Wir senden dir den 5-Inspirationen Samstag + hilfreiche Tipps für dein Unternehmen. Du kannst dich jederzeit austragen. Wir geben deine Angaben NIE weiter. Datenschutz

fasfsClosesj dflkas faksjdf lkasdjf lkasj dflaksf

Ja, melde mich an!

5-Inspirationen am Samstag

Wir senden dir das PDF + hilfreiche Tipps für dein Unternehmen. Du kannst dich jederzeit austragen. Wir geben deine Angaben NIE weiter. Datenschutz

fasfsClosesj dflkas faksjdf lkasdjf lkasj dflaksf

Ja, schick mir das E-Book!

Krisenmanager: Praxishandbuch für Unternehmer in der Krise

Wir senden dir das PDF + hilfreiche Tipps für dein Unternehmen. Du kannst dich jederzeit austragen. Wir geben deine Angaben NIE weiter. Datenschutz

fasfsClosesj dflkas faksjdf lkasdjf lkasj dflaksf

Ja, schick mir den Leitfaden!